top of page
Virginia Woolf web neu.jpg
Fotos unserer Produktionen sind von: Florian Egger www.eggerflorian.com
WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?
Von Edward Albee
In der Übersetzung von Alissa und Martin Walser
Termine:
Fr. 17.03.23 | Sa. 25.03.23 | So. 26.03.23 | Sa. 01.04.23 
So. 02.04.23 | Do. 06.04.23 | Fr. 07.04.23 | Sa. 15.04.23 
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Inhalt:

Im Anschluss an eine Universitätsparty empfangen Martha, die Tochter des Rektors, und der Geschichtsdozent George bei sich zu Hause zu später Stunde den Biologen Nick und seine Frau, genannt „Süße“. Das jüngere Paar ist neu in der Stadt und an nützlichen Kontakten interessiert; das ältere eröffnet nach anfänglich lockerer Konversation, witzigen verbalen Spielen und bei jeder Menge hochprozentiger Drinks schon bald eine persönliche Kampfarena. Martha und George verwickeln ihre Gäste in subtile Auseinandersetzungen, in denen sie sich gegenseitig voller bösartiger Begierde, mit sehnsuchtsvollem Hass und ohne Rücksicht auf Verluste aus der Reserve locken. Meisterhaft jonglieren sie dabei mit bitteren Wahrheiten und erschreckenden Fiktionen. Niemand bleibt in dieser späten Nacht verschont, in der Martha und George ein spezielles Spiel, das seit über zwanzig Jahren ihre Ehe prägt, zu einem erlösenden Ende führen.

Am Broadway erlebte „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ 664 Vorstellungen. Mike Nichols‘ Verfilmung im Jahr 1966 mit Elizabeth Taylor und Richard Burton in den Hauptrollen erntete fünf Oscars. Den ungewöhnlichen Stücktitel entdeckte Albee nach eigenen Aussagen in einer Kellerbar, wo er mit Seife an einen Spiegel gekritzelt war. Er spiele auf ein Kinderlied an und frage im übertragenen Sinne, wer Angst davor habe, sein Leben ohne falsche Illusionen zu leben.

Es spielen: Barbara Dorfer (Martha), Martin Heis (George), Stefan Bric (Nick), Anique Eberhart (Süße)

Regie: Anne Clausen
Regieassistenz: Carmen Bichler
Technik: Stefan Schimmele, Adrian Mair
Bühnenbild: Herbert Leitner & Stefan Bric

Verlag: Deutscher Theaterverlag
Banner_Virginia Woolf_WEB.jpg
bottom of page